Yamaha F310 Test

Im Yamaha F310 Test stellen wir Ihnen die beliebte Westerngitarre F310 von Yamaha vor, welche besonders für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet ist.

Der Hersteller Yamaha

Yamaha besetzt im Instrumentenbau schon seit Langem eine führende Rolle und so wundert es nicht, dass von diesem Unternehmen auch sehr gute Gitarren angeboten werden. Die Akustikgitarre Yamaha F310 ist da ein Paradebeispiel und hat sich zu einem Bestseller im unteren Preissegment entwickelt. Zunächst einmal besticht diese Gitarre durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis und spricht dadurch sicher besonders Anfänger an, aber auch für anspruchsvolle oder fortgeschrittene Musiker hat diese Akustikgitarre so einiges zu bieten.

Redaktionelle Empfehlung

Derzeit 26 Kundenrezension(en) mit einer Bewertung 4.7 von 5 Sternen

Unverbindliche Preisempfehlung: k. A.

0 gebraucht & 0 neu erhältlich ab € *

Jetzt bei Deutschlands größtem Online Versandhandel Amazon.de risikolos bestellen!

(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Produktdetails der Yamaha F310

Yamaha F310 Test

Die Yamaha F310 Westerngitarre ist eine tolle Gitarre für Einsteiger und Fortgeschrittene, die den Klang und das Spielen einer Westerngitarre zu schätzen wissen. / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Mit der am Halsansatz geraden Schulter, dem üppigen Bauchdurchmesser und der schmalen Taille ist die Yamaha F310 eine Gitarre in klassischer Dreadnoughtform. Diese Gitarrenform bietet ein hervorragendes Handling beim Spielen im Sitzen, wie im Stehen. Die Oberfläche ist auf Hochglanz poliert und wird in verschiedenen Farben angeboten. Die Gitarre brilliert mit hochwertiger Haptik, welche durch die verchromten Mechaniken unterstrichen wird. Die Größe der F310 liegt bei 104 x 52 x 14 cm und sie bringt 2,4 Kg auf die Waage. Das geringe Gewicht macht sie zu einem idealen Begleiter für unterwegs und so lässt sie sich auch am Lagerfeuer angenehm spielen. Die Bünde sind in optimalem Abstand zueinander angeordnet, nicht zu hoch, damit perfekt designt und leicht zu spielen. Die Decke ist aus Fichtenholz und der Boden sowie die Zargen sind aus Meranti produziert. Bei Meranti handelt es sich um diverse Arten von Tropenhölzern. Hals, Griffbrett und Brücke sind dagegen aus solidem Palisander (engl. rosewood) gefertigt, das ist ebenfalls Tropenholz. Die Mensur liegt bei der Yamaha F310 bei 634 mm, was als Standardmaß bezeichnet werden darf und mit einer Halsbreite von 43 mm bietet sich diese Gitarre letztlich allen Altersgruppen an.

Saitenlage der Westerngitarre

Die Saitenlage ist vergleichsweise flach und eng, wobei die Saiten in richtigem Abstand liegen, sodass die Yamaha F310 auch für kleinere Hände und Anfänger gut spielbar ist. Man kann die Saiten gut mit Fingern oder Plektrum zupfen beziehungsweise anschlagen und wird über den Klang überrascht sein, weder muffig noch altbacken, sondern eher frisch, souverän und druckvoll im Sound, überzeugt die Yamaha F310 einmal mehr mit ihrer dargebotenen Akustik. Da die Decke bewährterweise aus Fichtenholz gefertigt ist und Stahlsaiten Verwendung finden, bieten die Tonfarben einen sehr temperamentvollen aber durchaus stimmigen und doch satten Klang in den Basslagen, wodurch sich diese Gitarre gerade für Solostücke anbietet, die mit warmen Tönen, aber dennoch mit einer gewissen Lautstärke gespielt werden müssen.

Fazit zum Yamaha F310 Test

Die Yamaha F310 überzeugt durch solide Verarbeitung, eine ansprechende Qualität und einen sehr fairen Preis, sowie im Klang, Akustik und Sound mit einer außerordentlichen Performance in dieser Klasse. Für Anfänger bietet diese Gitarre alles, was nötig ist, und ist als Einstiegsmodell hervorragend geeignet, wobei gerade junge Spieler die angenehme Bauform und das vorteilhafte Gewicht zu schätzen wissen. Der Fortgeschrittene Spieler wird für sich das Handling und den satten Klang für kleines Geld entdecken.

gitarrensaiten-test.de sagt: Als Fazit des Yamaha F310 Test können wir festhalten, dass die Gitarre aufgrund des spitze Preis-Leistungs-Verhältnisses, der super Qualität und dem tollen Klang ein sehr gutes Einstiegsmodell ist, welches empfohlen werden kann. Gleichzeitig werden auch fortgeschritttene Westerngitarrenspieler ihren Spaß mit der Yamaha F310 haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 votes, average: 3,74 out of 5)
Loading...